Leharkino


KinoprogrammKinoprogramm
Salzkammergut Lehar-KinoStartseite
Kultur Veranstaltungen
NewsNews
Geschichte Hoftheater Bad IschlGeschichte
Leharkino Bad Ischl KontaktKontakt
ArchivArchiv











Seit 1823 Theater in Bad Ischl


AB 21.11. NEU!!!!

 

KINOPROGRAMM BIS 22.11.

 

- Kartenverkauf 15 Minuten vor Filmbeginn - keine Reservierungen -


GRUSS VOM KRAMPUS

Die Regisseurin beleuchtet das Salzburger und Bayrische Krampus-Laufen als männlichen Initiationsritus und alte Tradition als Sehnsuchtsort.

Der Krampus boomt vor allem bei der Jugend, in jedem Ort gründen junge Leute neue Krampus-Passen, die nach dem jeweiligen Heimatort benannt werden. Immer mehr Zuschauer strömen zu den Läufen, aufwändige Sicherheitsmaßnahmen vor den Läufen sollen Schlag-Exzesse auf Krampus- und Publikumsseite verhindern. Die Krampusgruppen selber veranstalten „Krampus-Streichelzoos“ in Kindergärten und Schulen, um den Krampus aus dem Licht der schwarzen Pädagogik zu rücken.
Der Film zeigt vor allem die unbändige Lust am Maskieren, am Schlüpfen in eine aktive, starke Rolle – Männer bereiten sich monatelang und akribisch auf die Läufe vor, schminken sich liebevoll gegenseitig, entwickeln ganze Choreografien und stecken sehr viel Geld in die kostspielige Ausrüstung. Hintergründe und Wurzeln des Brauchs werden ergründet und der Ausschluss von Frauen in vielen Passen aufgrund von „alten Traditionen“ in Frage gestellt – denn eine weibliche Wurzel ist mit der Figur der „Frau Percht“ offensichtlich. „Gruß vom Krampus“ wirft einen subtilen Blick auf die Interaktion zwischen den Geschlechtern, gerade junge Männer finden Sicherheit in ihrer aktiven Rolle als Krampus, während ZuschauerInnen – und dabei oft gerade junge Frauen – ungezügeltes und wildes Verhalten eines „starken“ Krampus geradezu einfordern.
 

Mi   14.11.    18:00 Uhr            
Do   15.11.    18:00 Uhr          
So    18.11.    18:15 Uhr   
  

ALPCON CINEMATOUR "SNOW"

Eric Hjorleifson lässt sein Skifahren für sich sprechen. Er ist keiner, der sich an die Bar stellt und mit seinem Können prahlt. Er blickt mittlerweile schon auf zwanzig Jahre auf Skiern zurück und ist seit Beginn in zahlreichen Skifilmen der bekanntesten Produktionen vertreten. Nun hat Matchstick Productions, die Produzenten von McCONKEY, einem der herausragendsten Skifahrern mehr als nur ein Kapitel gewidmet – HOJI – The Movie!

DEDICATION – Hingabe und Engagement, eine gute Mischung, um am Berg einen Tag zu gestalten. Die Gegebenheiten so zu nutzen, wie sie vorgefunden werden. An Motivation mangelte es der MIDIAFILM-Crew rund um Michael Bernshausen letzten Winter bestimmt nicht. Mit dabei sind wieder Felix WIEMERS, Roman ROHRMOSER, Max KRONECK, Neil WILLIMAN, Jochen MESLE, Lukas EBENBICHLER und Sandra LAHNSTEINER

LA GRAVE hat einen fast schon heiligen Ruf; ehrfürchtig und demütig zu gleichen Teilen. Sam Anthamatten und Johnny Collinson erkunden dieses einzigartige Skigebiet und entdecken was diese Gegend so mythisch macht. In dem wilden und gefährlichen Terrain findet das Team von The Faction Collective einen Ort der zeitlosen Legende, einen Ort, der eine ganz besondere Art von Freiheit darstellt.

Der Winter neigte sich dem Ende zu und Mike Henitiuk, Joe Schuster, Matt Margetts und Riley Leboe von Seeking Nirvana machten sich auf die Suche nach dem letzten Schnee der Saison. Mitgebracht haben sie HARD NOSE THE HIGHWAY.

DONNERSTAG  15.11.     20 UHR


PHANTASTISCHE TIERWESEN: GRINDELWALDS VERBRECHEN 3D

Der zweite Teil des fantastischen Abenteuers nach den Drehbüchern von J.K. Rowling.

Am Ende des ersten Films wurde der mächtige Dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Depp) vom MACUSA (Magischer Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika) mit der Hilfe von Newt Scamander (Redmayne) festgenommen. Doch Grindelwald hält sein Versprechen, entkommt und versammelt ein Gefolge, das seine wahren Pläne nicht kennt: die Herrschaft reinblütiger Zauberer über alle nichtmagischen Wesen. Um Grindelwalds Pläne zu vereiteln, wendet sich Albus Dumbledore (Law) an seinen früheren Schüler Newt Scamander, der seine Hilfe zusagt, ohne sich über die Gefahren im Klaren zu sein.
 
Mi  14.11.    20:00 Uhr         Mo 19.11.    20:00 Uhr     Mi 21.11.    20:00 Uhr
Fr   16.11.    20:00 Uhr         Di  20.11.    20:00 Uhr      Do 22.11.    20:00 Uhr
So   18.11.    20:00 Uhr     

PHANTASTISCHE TIERWESEN: GRINDELWALDS VERBRECHEN 2D

Fr  16.11.    17:30 Uhr         So 18.11.    15:45 Uhr


 
 
 
 
 

 

Leharkino