Leharkino


KinoprogrammKinoprogramm
Salzkammergut Lehar-KinoStartseite
Kultur Veranstaltungen
NewsNews
Geschichte Hoftheater Bad IschlGeschichte
Leharkino Bad Ischl KontaktKontakt
ArchivArchiv

 

 
 

RAUHNACHT Alpen-Voodoo-Tour

Die Rauhnacht-Musik ist mal ein wilder Bastard um dann wieder in elegische Klangbilder zu münden. Eine Mischung aus Folk, Rock, Afrobeats, Volksmusik... was halt gerade in der Luft liegt. Alpenvoodoo, so nennen sie das Konglomerat. Oft rotzig hingeworfen, und doch nicht ohne Eleganz. Zwischen geisterhaften Gestalten und verwegenen Fantasien blitzt immer wieder der salzkammergütlerische Widerstandsgeist auf. Eine unterirdische Geisterbeschwörung im Tal der Wilderer und Faschingsnarren.
Nicht als plakatives Dagegen sein, sondern als fester Bestandteil der eigenen Haltung. SOIZ heißt das aktuelle Album der Band aus dem Ausseerland. Aufgenommen live im Salzbergwerk Altaussee kombiniert mit Studio Tracks.

Rauhnacht in Concert Alpen-Voodoo-Tour 2020
FR 17. Jänner, Lehar Theater Bad Ischl, 20:00 Uhr
Karten: Lehar Theater,
Salzkammergut Touristik, www.salzkammergut.at
& T.: 06504917526
Ticketpreis: 25,-

Freitag, 17. Januar 2020  20:00 Uhr

 

 
 

JOOLS HOLLAND & special guest artists
KT Tunstall & Ruby Turner

Der Kult-Star aus Großbritannien wird im März 2020 erneut auf Tour gehen. Mit der schottischen Sängerin KT Tunstall hat er einen ganz speziellen Gast mit dabei. Unterstützt werden die beiden wie immer von den Sängerinnen Ruby Turner und Louise Marshall.

Wenn sich einer auskennt, dann er: Mit seiner BBC-Show Later... with Jools Holland hat der TV Star, Pianist und Bandleader JOOLS HOLLAND die kultigste Musikshow Europas am Start. Von Amy Winehouse, Ed Sheeran und Adele bis Bono, Pearl Jam oder BB King hat er sie alle in seiner Show gehabt. Er gilt als definitiv Bester seines Fachs und erhielt im Juni 2003 von Queen Elizabeth II den „Order of the British Empire“ für seine besonderen Verdienste um die britische Musikindustrie.
Im September 2011 veröffentlichte JOOLS HOLLAND eine Compilation speziell für den deutschsprachigen Markt, die in bester Later...with Jools Holland -Tradition eine ganze Reihe von Top-Acts präsentierte, darunter Eric Clapton, Sting, David Gilmour, Nick Cave, Tom Jones und viele weitere internationale Größen. Doch Jools Holland wartete überdies mit einer sensationellen Überraschung auf, denn auf dem Album waren zum ersten Mal auch Künstler aus Deutschland mit dabei: Roger Cicero, Ina Müller, The Baseballs, Axel & Torsten Zwingenberger gehörten dazu. Herbert Grönemeyer war gleich mit zwei Songs vertreten, darunter eine wunderbare Version von Randy Newmans Marie.
Seit dem Erscheinen ihres vielfach platinveredelten Debütalbums „Eye To The Telescope“ im Jahr 2004 gehört KT Tunstall zu den gefragtesten britischen Singer/SongwriterInnen. In der folgenden Dekade kamen mit „Drastic Fantastic“, „Tiger Suit“ und „Invisible Empire // Crescent Moon“ drei weitere Erfolgsplatten dazu. Etliche Welttourneen zementierten ihren Ruf als begnadete Live-Künstlerin. Sie wurde für den Grammy für die „Best Female Pop Vocal Performance“ nominiert, ihre Songs veredelten etliche Soundtracks – nicht zuletzt ist die Eröffnungsszene von „Der Teufel trägt Prada“ mit der ikonischen Meryl Streep in Erinnerung geblieben, unterlegt mit „Suddenly I See“.
Unterstützt werden die beiden bei dieser Tour wieder von Louise Marshall und natürlich Ruby Turner, der „Queen of Boogie Woogie“, die alle seit Jahren fixer Bestandteil von Jools’ Band sind. Am Schlagzeug sitzt wie gewohnt Klaxons Drummer George Latham. Zusätzliche Überraschungsgäste bei diesen intimen Shows sind nicht ausgeschlossen.


Karten für die Veranstaltung gibt es gibt  im Lehartheater Bad Ischl 06132/21495,  bei der Salzkammergut Touristik 06132/2400051 und beim Touristikverband Bad Ischl 06132/27757.
 

DO 12.03.2020        20 UHR
 
 
 

20th Guinness CELTIC SPRING           
„deepest tradition”

MARY STAUNTON & JERRY MULVIHILL (Ireland)
&
THE CONIFERS (Ireland)
 


Meine „Kelten”-Tour widmet sich nunmehr schon zwanzig Jahre der traditionellen Musik von Irland, Schottland, Wales, Brittany und Cape Breton. Dabei habe ich nicht nur viele junge Talente entdeckt und am Weg zu großen Karrieren begleitet, sondern auch große Legenden vorgestellt!


MARY STAUNTON und JERRY MULVIHILL  werden zu Beginn des Abends tief in der westirischen Tradition eingebettete Kompositionen präsentieren.
Die Box-Spielerin ist eine „Eingeborene” des County Clare, stammt aus einer Musiker-Familie und gehört zum „inneren Kreis” der Session-Szene rund um legendäre Künstler wie Ringo McDonagh ( De Dannan ) oder dem vor Kurzem verstorbenen Alec Finn, der auch Marys letztes Album „Circle Of Friends” produzierte, auf dem zb John Prine zu hören ist.
Der Banjo & Tenorgitarren-Virtuose JERRY MULVIHILL gehört zu den unter Musikern am meisten respektierten Künstlern Westirlands. Sein Name ist auf zahllosen CD-Produktionen prominenter und legendärer Kollegen zu finden.

Mary Staunton: Accordion, Vocals
Jerry Mulvihill: Tenor Guitar, Banjo, Vocals

Mit einer neuen aufregenden Band, dem Quintett THE CONIFERS präsentiere ich ein Quintett, welches sich trotz ihrer Jugend kompromisslos am „old style Irish Folk” orientiert und dennoch frischen Wind in althergebrachtes Material bringt! Die fünf jungen Männer haben sich während ihrer Studien an der Musik-Uni in Limerick kennen gelernt, und die verschiedenen musikalischen Stile Ihrer Herkunfts-Regionen Clare, Donegal, Dawn und Sliabh Luachra in einem kompakten Guss, der ebenfalls tief in der Tradition verwurzelt ist, vereint.

Cathal Ó Curráin - Fiddle, Bozouki, Vocals
Felix Morgenstern - Bodhrán
Bryan O'Leary - Button Accordions
Conor O'Loughlin - Concertina
Marty Barry - Guitar, Vocals

produced by www.weltenklang.at




Karten: Lehar Theater,
Salzkammergut Touristik 06132 24000-51,
Tourismusverband Bad Ischl 06132 27757

Donnerstag 19.03.  20 UHR
 
 

AUSVERKAUFT!!!

HUBERT VON GOISERN TOUR 2020

AUSVERKAUFT!!!

Lang ist's her - das letzte Konzert von Hubert von Goisern ging am 26. Oktober 2016 in München im Circus Krone über die Bühne. Danach hat er sich zurückgezogen, um zu schreiben. Herausgekommen ist ein Roman. Er wird im April 2020 veröffentlicht. Seit der Fertigstellung arbeitete Hubert von Goisern wieder an neuer Musik. Die Veröffentlichung eines Studioalbums ist für Sommer 2020 geplant, im Herbst 2020 wird er damit auf Tour gehen. Und bei uns am Samstag 12.12.20 zu sehen sein.

Karten für die Veranstaltung gibt es gibt  im Lehartheater Bad Ischl 06132/21495,  bei der Salzkammergut Touristik 06132/2400051 und beim Touristikverband Bad Ischl 06132/27757.

SA 12.12.20    20 UHR

 

Leharkino